• Fortuna Düsseldorf U23 - SG Wattenscheid 09 am 30 Apr 2017 um 14:00 Uhr,
    in 2 Tagen und 21:03 Stunden.
  • SG Wattenscheid 09 - Rot-Weiss Essen am 05 Mai 2017 um 19:30 Uhr,
    in 8 Tagen und 02:33 Stunden.

SG 09 VERLIERT REVIERDUELL BEI RW OBERHAUSEN IN LETZTER MINUTE

17474182_1405184889548059_675249500_o(dk) Am Ende gab es gestern Abend enttäuschte Gesichter bei den Nullneunern. Durch einen Treffer von Rafael Garcia in der 90. Spielminute verlor die SG 09 das Revierduell bei Rot-Weiß Oberhausen mit 0:1 (0:0). Zu allem Überfluss sah noch Edin Sancaktar in der Nachspielzeit die rote Karte und wird uns in den kommenden Spielen fehlen.

1833 Zuschauer sahen eine ausgeglichen Partie mit wenigen Tormöglichkeiten und als sich alle bereits auf ein 0:0 geeinigt hatten, erzielte Garcia den glücklichen Siegtreffer.

Beide Teams tasteten sich zunächst ab und bis zu den ersten Torchancen dauerte es eine knappe Viertelstunde. Nico Buckmaier scheiterte per Dropkick an RWO-Keeper Udegbe, während auf der anderen Seite Robert Fleßers den Ball an die Unterkante der Latte des 09-Gehäuses schoss. Bis zur Halbzeit spielte sich das Spiel nur noch zwischen den Strafräumen ab und so ging es torlos in die Kabinen.

Zu Beginn der zweiten Halbzeit wurde Daniel Keita-Ruel auf dem Weg Richtung Oberhausener Strafraum von Steurer als letzter Mann gefoult, doch Schiedsrichter Schäfer beließ es bei der gelben Karte. (47.) Die beiden Torhüter blieben auch in der zweiten Hälfte lange Zeit beschäftigungslos. Dafür hatten es die letzten elf Minuten noch einmal in sich: Zunächst schoss der eingewechselte Aram Abdelkarim aus 20 Metern knapp vorbei, kurz darauf setzte sich Nico Buckmaier im Strafraum bis zur Torauslinie durch, doch seine Hereingabe konnte Patrick Bauder zur Ecke klären. Danach parierte Edin Sancaktar glänzend gegen Simon Engelmann, ehe Garcia in der 90. Spielminute zum Sieg für die Oberhausener traf.

Die 09er hatten ihrerseits eine Überzahlsituation vor dem Strafraum der Gastgeber, welche nicht gut ausgespielt wurde. Stattdessen entwickelte sich ein verhängnisvoller Konter, den RWO zum Siegtor nutzen konnte.

In der Nachspielzeit revanchierte sich Edin Sancaktar nach einem Tritt von Robert Fleßers mit einem Schubser wofür er von Schiedsrichter Schäfer mit der roten Karte bedacht wurde, während die “Aktion” von Fleßers ungeahndet blieb. So endete das Spiel mit einer ärgerlichen 0:1-Niederlage, wodurch durch die 09er nun auf den 8. Tabellenplatz der Regionalliga West abgerutscht sind.

Bereits am kommenden Samstag um 14.00 Uhr geht es weiter mit dem Heimspiel gegen die TSG Sprockhövel.

Kommentar von Farat Toku (Cheftrainer der SG Wattenscheid 09): “Glückwunsch an Mike und seine Truppe. Ich denke dieses Spiel hatte keinen Sieger verdient, denn es war von den Torchancen her ausgeglichen. Wir sind in der ersten Halbzeit nicht so in die Partie gekommen, wie wir uns das gewünscht hatten. In der zweiten Halbzeit kamen wir frischer raus, wollten unbedingt die drei Punkte und hatten durch Nico Buckmaier kurz vor dem Ende eine sehr gute Torchance. Auch vor dem Gegentor hatten wir eine gute Überzahlsituation, die wir nicht gut ausspielen und bekommen im Gegenzug das 1:0. Insgesamt denke ich, wäre ein 0:0 das gerechte Ergebnis gewesen.”

Kommentar von Mike Terranova (Cheftrainer von Rot-Weiß Oberhausen): “Es war kein schönes Spiel für die Zuschauer. Wattenscheid hat uns das Leben sehr schwer gemacht, denn sie standen sehr gut und haben uns kaum Räume gelassen. Ich bin froh, dass wir endlich mal gegen Wattenscheid gewonnen haben, denn die bisherige Statistik tat schon weh. Es war ein dreckiger Sieg, den wir gerne mitnehmen auch wenn ich mit einem 0:0 ebenfalls zufrieden gewesen wäre.”

Mannschaftsaufstellungen:
Rot-Weiß Oberhausen:
Udegbe; Heber, Steurer, Nakowitsch, Hermes; Scheelen, Fleßers; Reinert (72. Garcia), Bauder, Budimbu (83. Kaya); Steinmetz (57. Engelmann)

SG Wattenscheid 09: Sancaktar; Bah-Traore, Clever, Schneider, Langer; Tietz; Glowacz (59. Canbulut), Buckmaier, Tumbul (85. Hönicke), Demircan (70. Abdelkarim); Keita-Ruel

Schiedsrichter: Jörn Schäfer

Tor:
1:0 Rafael Garcia (90.)

Zuschauer: 1833

Besondere Vorkommnisse: Rote Karte für Edin Sancaktar (90. + 2.)

Nächstes Spiel:
26. Spieltag – Regionalliga West
Samstag, 25. März 2017 – 14.00 Uhr
SG Wattenscheid 09 – TSG Sprockhövel
Lohrheidestadion

Kommentieren ist momentan nicht möglich.

WDFV
Mitgliedsantrag
Werdet 09 Spieler-Pate

Ihr wollt eine Spielerpatenschaft übernehmen ?
Dann ladet unser Formular zur Übernahme der Patenschaft herunter

Archive
Sportauktion
Sparkasse Bochum
Wettbonus
09 TV